AGB

shutterstock 56850151 agbs web

Der Feinstaubkongress 2012 bzw. dessen Veranstalter behalten sich aufgrund der Vielzahl an Vortragenden und Referenten vertretbare Programmänderungen vor; diese berechtigen nicht zum Rücktritt von der Veranstaltung oder zum Schadenersatz.

Das aktuelle Programm sowie die Rahmenveranstaltungen finden Sie hier auf unserer Internetplattform unter dem Menüpunkt Programm.

Stornierung

Stornierungsbedingungen:

Bei Stornierung einer getätigten Anmeldung bis Sonntag, 20. Mai 2012 entfallen KEINE Storno-Kosten. Bei Stornierungen im Zeitraum von Montag, 21. Mai 2012 bis Sonntag, 10. Juni 2012 werden 50% der Kongresssumme fällig. Bei Stornierungen von Montag, 11. Juni bis zu Kongressbeginn (Mittwoch, 20. Juni 2012) sind die gesamten Kongresskosten zu bezahlen (100%). Nach Kongress-Ende ist eine Rückerstattung der Kongressgebühren leider nicht mehr möglich. Wir bitten um Verständnis.

Sie können jedoch eine Vertreterin oder einen Vertreter nennen, welche anstatt Ihnen am Kongress teilnehmen kann. Wir ersuchen in diesem Fall um Information unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Im Krankheitsfall oder bei Verhinderung kann ebenfalls eine Ersatzteilnehmerin oder ein Ersatzteilnehmer genannt werden. Bei Nichterscheinen ist ebenfalls die gesamte Gebühr fällig.

  • bis Sonntag, 20. Mai 2012 | KEINE Stornobedingungen
  • Montag, 21. Mai 2012 – Sonntag, 10. Juni 2012 | 50% der Kongressgebühr
  • Montag, 11. Juni 2012 – Kongressbeginn | 100% der Kongressgebühr
  • Bei Nichterscheinen | 100% der Kongressgebühr

Haftung

Der Feinstaubkongress 2012 bzw. dessen Veranstalter haften nicht für Personen- und Sachschäden. Die Teilnahme am Feinstaubkongress 2012 bzw. an dessen Rahmenprogrammen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Feinstaubkongress 2012 bzw. dessen Rahmenprogramme haften nicht für die Daten und Informationen, die von den Referentinnen und Referenten zur Verfügung gestellt werden.

Foto- und Videoaufnahmen, die während des Feinstaubkongresses 2012 vom Veranstalter oder anwesenden Medien aufgezeichnet werden, dürfen vom Veranstalter für Werbe- & Dokumentationszwecke sowie zur Mediennutzung verwendet werden.

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Klagenfurt.