Ergebnispräsentation des EU-LIFE-Projektes CMA+

Dienstag, 10 April 2012

Lindwurm Klagenfurt

Das LIFE Projekt CMA+ läuft seit Jänner 2009 und endet im September 2012. Im Rahmen dessen wurde versucht eine messbare Verringerung der Umweltbelastung zu erreichen. Dafür wurde CMA im Sommer sowie im Winter als Feinstaubkleber eingesetzt, zusätzlich wird CMA im Winter nicht nur als Staubbinder, sondern auch als Enteisungsmittel verwendet. 

Die vorläufigen Ergebnisse dieses Projektes werden nun im Rahmen des 3. Internationalen Feinstaubkongresses am Donnerstag, dem 21. Juni 2012 präsentiert. 


Melden Sie sich jetzt zum Feinstaubkongress 2012 an und erfahren Sie alles rund um die Auswirkungen, Verursacher und die Reduktion von Feinstaub sowie die Ergebnisse und Erfahrungen des LIFE-Projektes CMA+!

Zur Anmeldung geht es hier.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!